top of page
  • AutorenbildMoni

Ruckzuck-Rezept für eine fruchtige Erdbeertarte mit Crème fraîche

Freestyle-Desserts sind oft die besten. Und genau so ist dieses Ruckzuck-Rezept für eine fruchtige Erdbeertarte entstanden: sie ist schnell fertig und sooo erdbeerig, wie man sich das nur wünschen kann. Wenn du Walderdbeeren im Garten oder Hochbeet hast, solltest du diese unbedingt zu den herkömmlichen Erdbeeren mit dazu nehmen, denn der Geschmack von den kleinen Beeren ist doch unverkennbar lecker und intensiv, oder?

Und das Gute ist: Du brauchst nur wenige Zutaten und schon bist du dabei bei dieser Erdbeertarte!
Erdbeertarte auf rosa Teller mit goldigem Besteck auf kariertem Tischtuch und Blumen im Hintergrund
Erdbeergeschmack pur & ruckzuck auf dem Teller: fruchtige Erdbeertarte mit Crème fraîche.

Das brauchst du für 4 Personen:

  • 1/2 Rolle Blätterteig – rechteckig ausgewallt

  • ca. 12–14 Erdbeeren – das sind ca. 250 g

  • Variante: zusätzlich Walderdbeeren – Menge nach Geschmack

Die Walderdbeeren intensivieren den Erdbeergeschmack noch zusätzlich und sehen auch optisch zauberhaft aus.
  • ca. 4–8 EL Crème fraîche

  • 2 EL Erdbeerkonfi – das Rezept für homemade Erdbeerkonfitüre gibt's hier

  • ca. 2 EL brauner Zucker


So wird's gemacht:

  • Heize den Backofen auf 220 Grad vor (Unter- & Oberhitze)

  • Schneide den Blätterteig in 4 gleich grosse Stücke

  • Mixe in einem Schälchen ca. 4 EL Crème fraîche mit der Erdbeerkonfi und verteile die Menge gleichmässig auf den 4 Blätterteig-Rechtecken – lass dabei einen Rand von 1 cm frei

  • Wasche die Erdbeeren kurz unter dem Wasser und schneide sie jetzt in dünne Scheiben

  • Wasche nun auch die Walderdbeeren und verteile diese mit den Erdbeerscheiben gleichmässig auf den 4 Tartes


Erdbeertarte auf rosa Teller auf kariertem Tischtuch
Wer mag, toppt die Tarte noch mit hausgemachtem Erdbeersorbet – erdbeeriger geht echt nicht mehr.

  • Streue nun den braunen Zucker über die Tartes und schiebe sie für ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen – Et voilà!

Serviertipp: Ein Löffel Crème fraîche – die Grösse des Löffels überlass ich dir ;-) – über die noch warme Tarte geben und – wenn du magst – eine Kugel homemade Erdbeersorbet obendrauf. Erdbeeriger geht nicht. :-)

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page