top of page
  • AutorenbildMoni

Pilz-Rezept zum Apéro: Warme Steinpilz-Bruschette aus dem Ofen mit Thymian

Pilze gehören für mich zum Herbst einfach dazu und mir schwebte schon lange vor, ein Rezept zu kreieren, welches für einen Apéro oder auch als kleiner Lunch zusammen mit einem leckeren Salat gegessen werden kann. Und ein solches hab ich heute spontan ausprobiert und für gut befunden – meine Gäste übrigens auch. ;-)

Und damit haben sie es auf meinen Blog geschafft: Warme Steinpilz-Bruschette aus dem Ofen mit Thymian .

Mit nur 5 Zutaten und etwas Thymian bist du dabei und zauberst für deine Gäste einen schmackhaften Snack auf den Tisch – schnell und easy.
Steinpilz-Bruschette mit Thymian in der Hand, über einem Holztisch
Frisch aus dem Ofen: Steinpilz-Bruschette mit Thymian.

Das brauchst du für 6 Bruschette:

  • 6 mittelgrosse Scheiben Brot – ich hab Nussbrot verwendet und das passte hervorragend

  • 3 EL klein gehackte Steinpilze – ich habe getrocknete verwendet, die ich zuerst eingelegt habe – ca. 25 g

  • 2 gehäufte EL Crème fraîche

  • 2 EL Parmesan

  • 1 Knoblauchzehe

  • wenig Thymian – ca. 2–3 Ästchen

  • Salz und Pfeffer

So geht's:

  • Weiche die getrockneten Steinpilze in Wasser ein – das dauert ca. 10–15 Min.

  • Heize den Ofen auf 230 Grad vor (Unter- und Oberhitze)

  • Schneide 6 Scheiben Brot und lege diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech

  • Mische die Crème fraîche mit dem Parmesan und presse die Knoblauchzehe dazu

Mischung aus Crème fraîche, Parmesan, Knoblauch und Steinpilz in weisser Schale auf Holztisch
Echt lecker: Mischung aus Crème fraîche, Parmesan, Knoblauch und Steinpilz.

  • Nimm die Steinpilze aus dem Wasser, drücke sie aus, damit möglichst wenig Flüssigkeit mitkommt, hacke sie in kleine Stücke und gib sie zur Crème-fraîche-Parmesan-Mischung – gut mischen

  • Salze und pfeffere die Masse nun nach deinem Geschmack

Die Steinpilz-Mischung darf ruhig etwas würzig sein, da sie ja nachher auf einem Stück Brot gebacken wird und das Brot von der Würze her eher neutral ist.
  • Bestreiche nun die Brotscheiben dick mit der Steinpilz-Mischung und schiebe sie anschliessend für 8–10 Minuten in den vorgeheizten Ofen

  • Schalte deinen Ofen danach auf Grillfunktion (Stufe 3, kleine Fläche) oder eine ähnliche Funktion und backe die Bruschette für ca. 5 Minuten oder solange weiter, bis sie oben etwas bräunlich werden

  • Nimm sie aus dem Backofen und streue einige Blättchen Thymian darüber – Dann geniessen!

Steinpilz-Bruschette frisch aus dem Ofen mit Thymian
Noch warm schmecken die Steinpilz-Bruschette am besten.

23 Ansichten0 Kommentare
bottom of page