top of page
  • AutorenbildMoni

Knackige Gurkenräder mit cremigem Frischkäse und knusprigem Speck

Erfrischend lecker sind diese Gurkenräder mit cremigem Frischkäse und knusprigem Speck und eine tolle, easy-peasy Apéro-Idee für alle, die den Teig & Co. mal weglassen wollen. Auch für Ostern eignen sich die Gurkenräder super, da sie gut vorbereitet und beliebig kombiniert werden können.

Wer es lieber fleischlos mag, kann z. B. Federkohl oder ein anderes Gemüse in dünnen Scheiben im Ofen oder in der Pfanne frittieren, salzen und auf die Räder legen. Ein wenig Knusper muss meiner Meinung nach einfach sein. :-)

Gurkenräder mit Frischkäse und Speck auf Holzbrettern und Holztisch
Easy-peasy und so erfrischend: Knackige Gurkenräder mit Frischkäse und knusprigem Speck.

Das brauchst du für ca. 16 Stück:

  • 1/2 Salatgurke

  • ca. 3–4 Esslöffel Pfeffer-Cantadou

  • ca. 3–4 Esslöffel Crème fraîche mit Schnittlauch – fertig gekauft oder selber mit einem halben Bund Schnittlauch und etwas Salz zubereitet

  • 5–6 Tranchen Bratspeck

  • wenig roter Pfeffer


So wird's gemacht:

  • Wasche die halbe Gurke und schäle mit einem Sparschäler jeweils einen Streifen von oben nach unten und lass dann einen Streifen mit Schale, wieder einen Streifen schälen usw.

  • Schneide jetzt ca. 4–5 mm dicke Gurkenscheiben und lege sie auf einen Teller

  • Mixe im Anschluss den Pfeffer- Cantadou mit der Crème fraîche und schmecke die Mischung mit etwas Salz ab


Gurkenräder mit Frischkäse und Speck auf Holzbrettern und Holztisch
Es macht nichts, wenn der Speck etwas auseinander fällt: Hautpsache, er ist richtig knusprig.

  • Brate jetzt die Specktranchen – ohne zusätzliches Fett zu verwenden – in einer Bratpfanne an und drehe sie um, sobald die eine Seite knusprig gebraten ist

  • Lege die knusprigen Specktranchen anschliessend auf einen mit Küchenpapier bedeckten Teller und tupfe das überschüssige Fett etwas ab

  • Streiche nun auf jedes Gurkenrad mit einem Messer etwas von der Frischkäsemasse

  • Nimm dann eine Tranche Speck, brich sie in etwa drei gleich grosse Stücke und stecke jeweils eines der Stücke in die Frischkäsemischung auf dem Gurkenrad

Es macht nichts, wenn der Speck so knusprig ist, dass er auch der Länge nach bricht: Dann steckst du einfach beide Teile nebeneinander in den Frischkäse.
  • Zum Schluss gibst du noch etwas roten Pfeffer über die Gurkenräder und richtest sie schön an – ich habe sie auf den hübschen Holzbrettchen von Eulenschnitt (Werbung unbeauftragt) serviert, zusammen mit den süssen Frühlingsservietten von Dille & Kamille (Werbung unbeauftragt)


Gurkenräder mit Frischkäse und Speck auf Holzbrettern und Holztisch
Du kannst die Gurkenräder auch auf einem hübschen Teller anrichten. Vergiss nicht, Servietten zu reichen, denn die braucht man ziemlich sicher. ;-)



25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page