top of page
  • AutorenbildMoni

Weihnachtsbäumchen für deinen Tisch – Easy-peasy DIY

Diese süssen Bäumchen sind ganz schnell gebastelt und sehen auf dem Tisch oder auch sonst in deinem Zuhause richtig zauberhaft aus. Du brauchst nur wenige Sachen, um diese zu basteln und dabei kannst du auch anderes Grünzeug verwenden, als im Beispiel – je nach Geschmack. Du kannst anstelle eines Metallsterns auch einen aus Holz oder Karton verwenden oder einen aus dem Aluminium der Rechaud-Kerzen (Teelichter) verwenden. Die hübschen Weihnachtsbäumchen für deinen Tisch werden allen gefallen und können auch mit Kindern gebastelt werden.

Auf dem Weihnachtstisch ein paar Bäumchen verteilen in verschiedenen Grössen oder auch als Platzkärtchen mit dem Namen versehen: wunderschön und sehr festlich.
Holzstern, Kaffee, Weihnachtsbäumchen und Tannzapfen auf Holztisch
Diese zauberhaften Weihnachtsbäumchen sind ganz schnell gebastelt und verschönern deinen weihnachtlichen Tisch.

Das brauchst du:

  • Grünzeug

  • Holzräder – ich hab meine beim Baumarkt bei Jumbo (Werbung unbeauftragt) gekauft

  • dünne, möglichst gerade Zweigstücke

  • grüner Draht

  • Metallsterne oder Sterne aus anderem Material

  • Heissklebepistole


So geht's – unten findest du ein Video mit der Anleitung:

  • Zupfe das Grünzeug in kleinere Stücke

  • Nimm ein Holzstück und binde immer zwei grüne Zweige zusammen mit dem Draht um das eine Ende

  • Mach so weiter, bis du ein Bäumchen hast

  • Klebe jetzt den Metallstern oben auf die Spitze

  • Zum Schluss nimmst du ein Holzrädchen und klebst das Holzstück an diesem fest – Fertig ist das Weihnachtsbäumchen!


7 Ansichten0 Kommentare
bottom of page