top of page
  • AutorenbildMoni

Leckeres Last-Minute-Geschenk: bunte Bruchschokolade im Weihnachtslook

Schon oft gesehen, aber bisher noch nie ausprobiert: Dekorierte Bruchschokolade macht was her und ist sooo easy und schnell zubereitet. Und das Tolle ist: Du kannst die Zutaten nehmen, die du magst und alles mixen. Sogar bei der Schokolade kannst du nix falsch machen: Einfach die auswählen, die du besonders magst und los geht's!

Die Bruchschokolade im Weihnachtslook sieht so wunderschön dekorativ aus und das Beste: Du kannst dir deine eigene Schokolade kreieren, die du schon immer wolltest – zum Beispiel mit getrockneten Himbeeren und Pistazien oder mit Kokosraspeln und Chili – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. ;-)

Dekorierte Bruchschokolade mit Erdbeeren, Kokosflocken, Sternen auf Holzbrett
Bruchschokolade ist ein perfektes Last-Minute-Geschenk – einfach und lecker.

Das brauchst du für 3 Geschenktütchen:

  • 3 Tafeln Schokolade à 100 g nach Wahl – ich habe eine Tafel weisse und dunkle Schokolade, sowie eine Milchschokolade verwendet

Benutze verschiedene Sorten – am besten ein Mix aus hell und dunkel – damit das Muster am Ende zur Geltung kommt.
  • (gefrier)getrocknete Früchte nach Geschmack – ich habe Erdbeeren und Heidelbeeren verwendet, gekauft bei DM (Werbung unbeauftragt)

  • gehackte Pistazien

  • Kokosnussflocken

  • essbare Streu-Deko – z. B. Sterne aus Esspapier, goldige Kügelchen etc.

  • 1 Holzstäbchen

  • Plastiksäckchen (müssen für Lebensmittel geeignet sein)

Deiner Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Damit die Bruchschokolade weihnächtlich ausschaut, sind Sterne als Streu-Deko sehr schön und passend und du kannst alles reinmixen, was dir schmeckt: verschiedene Nüsse, Trockenfrüchte, Marshmallows, Schokostreusel … die Liste ist endlos.

Verschiedene Schokoladenarten mit Deko-Streusel, getrockneten Früchten und Nüssen auf Holztisch mit Sternen und Tannzapfen
Das Tolle daran ist: Du kannst dir deine eigene Schokolade zusammenstellen und alle Zutaten verwenden, die du magst.

So gehst du vor:

  • Heize den Ofen auf 50 Grad Heissluft vor

  • Halbiere die drei Tafeln Schokolade jeweils in der Mitte und kombiniere die Hälften neu auf einem Blech mit Backpapier

  • Schiebe die Schokolade für ca. 10 Minuten in den Ofen – sie soll geschmolzen sein und das testest du am besten mit einem Holzstäbchen

  • Sobald du sie aus dem Ofen genommen hast, streiche sie glatt – beispielsweise mit einem kleinen Spachtel oder einem Küchenschaber –, nimm das Holzstäbchen und ziehe es einige Male durch die Schokolade – so lange, bis du mit dem Resultat zufrieden bist


Weiche Schokolade, die mit Spachtel glatt gestrichen wird
Wähle als Grundlage gute Qualitätsschokolade – ich habe mich für Lindt und Cailler entschieden (Werbung unbeauftragt).

Am schönsten sieht es aus, wenn du mit dem Stäbchen durch die verschiedenen Schokoladensorten «fährst», denn dabei entstehen wunderschöne Muster.
  • Beginne jetzt sofort, die Schokolade mit deinen ausgewählten Zutaten zu verzieren

  • Drücke die grösseren bzw. leichteren Zutaten, wie z. B. die gefriergetrockneten Erdbeeren leicht in die Schokolade, damit diese auch noch im kalten Zustand halten

  • Du kannst eine gewisse Regelmässigkeit in deine Verzierung reinbringen oder deine Deko-Artikel auch einfach wild drauf los auf der warmen Schokolade verteilen

  • Lass die Schokolade danach etwa 2–3 Stunden abkühlen, bis sie hart ist



  • Jetzt kommt der spassige Teil: Brich die Schokolade in etwa gleich grosse Stücke

  • Danach kannst du 2–3 Stücke in ein Plastiksäckchen füllen, oben eine Schlaufe drum herum binden und mit einem Tannenzweig dekorieren

Du kannst aus der Bruchschokolade wunderschöne kleine Geschenke machen oder als Tischdekoration auf jedem Gedeck verwenden und neben dem Tannenzweig und der Schleife z. B. noch eine Weihnachtskugel dazu binden und ein Kärtchen oder ein Namensschild anbringen. Oder du schreibst mit dem P-Touch eine kurze Nachricht: «Sweet Christmas», «Himmlische Schokolade», «Snack for Angels» oder «Made in heaven». Oder was anderes – dir fällt bestimmt was ein. ;-)

Bruchschokolade in Plastiksäckchen mit Band und Tannenzweig auf Holztisch
Kleine Botschaften auf den durchsichtigen Säckchen geben dem kleinen Geschenk noch einen persönlichen Touch.


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page